Im Haupthaus befindet sich unsere Seepferdchengruppe, eine Tagesstättengruppe mit 10 U3 Kindern im Alter von 8 Wochen bis 3 Jahren.

 

Die Gruppe wird aktuell betreut von drei Erzieherinnen und einer Auszubildenden im ersten Jahr der PIA - Ausbildung.

Wie gestaltet sich der Tagesablauf bei den "Seepferdchen"?

 

 

Für Kinder dieser Altersgruppe sind immer wiederkehrende Bestandteile wichtig, sie helfen ihnen beim Zurechtfinden und geben ihnen Sicherheit. So ist jeder Tag in seinem Ablauf durch gleichbleibende Rituale strukturiert.

Die Bringzeit ist morgens bis 8.30 Uhr und nach einem individuellen Abschiedsritual beginnt der Tag für die Seepferdchen mit der Freispielphase, sowie einem gleitenden Frühstück bis 9.00 Uhr.

Einmal wöchentlich findet ein gemeinsames Seepferdchen-Frühstück statt.

Das Freispiel bietet den Kindern vielfältige Anreize untereinander Kontakte zu knüpfen und fördert sie in ihrer Selbständigkeit, sowie Entscheidungsfähigkeit, indem sie selbst nach ihren Bedürfnissen und Interessen Spielmaterial, Spielort und – partner auswählen.

In die Freispielphase integriert sind wechselnde pädagogische Angebote, die sich auf verschiedene Bildungsbereiche beziehen, wie z.B. Kreativität, Sprache, Bewegung, Musik & Rhythmik, Natur - und Umwelterfahrung, Sinneswahrnehmung und soziales Lernen.

Der Morgenkreis gestaltet sich durch Kreisspiele, Lieder, Fingerspiele, sowie den Geburtstag jeden Kindes. Aktuelle Gruppenthemen und bevorstehende Ereignisse werden gemeinsam mit den Kindern besprochen und abgestimmt.

Je nach Wetterlage nutzen wir unser Außengelände, sowie auch die nähere Umgebung zum spielen, entdecken, forschen und experimentieren.

Gegen 11.30 Uhr findet nach einem Tischspruch das gemeinsame Mittagessen statt.

Anschließend gehen die Kinder schlafen und werden von einer Erzieherin betreut.

Ab 14.00 Uhr nach dem Aufstehen gibt es für die Kinder eine Erfrischungspause mit Getränken, Obst & Gemüse oder anderen Leckereien.

Damit die Kinder diese Zeit in Ruhe genießen können, ist ein erstes Abholen ab 14.30 Uhr möglich.

Der Kitatag endet für jedes Kind im freien Spiel.