CORONA INFOS

Liebe Eltern,

es gibt ab sofort eine neue Regelung für die Betreuung der Kindern von Eltern in "Schlüsselpositionen".

Bitte lesen Sie dazu den Erlass des Ministeriums im unteren Abschnitt.

 

Falls also für Sie als Eltern in Schlüsselpositionen Bedarf besteht, melden Sie diesen bitte telefonisch im Klabautermann an, es ist zu den regulären Zeiten immer jemand erreichbar. Eine Kollegin nimmt die Bedarfsmeldungen entgegen, damit wir anschließend die Betreuung planen können. Es muss eine Bescheinigung vom Arbeitgeber vorgelegt werden, den Vordruck senden wir Ihnen gerne per Mail zu.

 

Im Fall der Betreuung bitte zwingend beachten:

  • Aus Sorgfallspflicht für unsere Mitarbeiterinnen weisen wir nochmals darauf hin, dass nur gesunde Kinder (auch keine mit normaler Erkältung, Husten ect. ) gebracht werden dürfen. Ebenso keine Kinder die Kontakt mit Personen hatten die aus sogenannten "kritischen Gebieten" zurück gekommen sind.
  • Es darf nur eine Person das Kind bringen und wieder abholen, Geschwisterkinder dürfen keinesfalls  mitgebracht werden.
  • Bitte die Hygieneschutzmaßnahmen beachten....Hände waschen und desinfizieren.
  • Bitte halten Sie Abstand zur Erzieherin....Wir möchten, dass Sie, Ihre Familien, unser Team und wir alle gesund bleiben.

Passen Sie gut auf sich auf"

 

der Vorstand

Neuer Erlass vom Ministerium für Kinder und Familie....des Landes Nordrhein – Westfalen, Stand 21. März 2020

 

Neuregelung zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind (Schlüsselpersonen)

 

 

Ab Montag, dem 23.03.2020, gilt eine Neuregelung, wer anspruchsberechtigt ist. Um den Betrieb der kritischen Infrastruktur sicherzustellen, hat die Landesregierung entschieden, dass jede Person, die in kritischer Infrastruktur tätig ist, und eine Bescheinigung des Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit vorlegen kann, unabhängig von der familiären Situation einen individuellen Anspruch auf eine Betreuung ihrer Kinder in Kindertagesbetreuungsangeboten hat, wenn die Betreuung nicht anderweitig verantwortungsvoll – entsprechend der Empfehlungen des RKI – organisiert werden kann. Es reicht damit, wenn von einem Elternteil eine entsprechende Bescheinigung vorlegt wird, es müssen nicht länger von beiden Elternteilen Bescheinigungen vorgelegt werden. Alleinerziehende, die in kritischer Infrastruktur tätig sind, brauchen neben der Arbeitgeberbescheinigung keine weiteren Nachweise zu erbringen. Der Betreuungsanspruch wird in den Einrichtungen oder Kindertagespflegestellen erfüllt werden, mit denen Eltern einen Betreuungsvertrag haben. 

 

 

 

 

 

Schön, dass Sie uns besuchen!

 

Ich bin das Karlchen und führe Sie gerne durch unsere Einrichtung.

 

Herzlich Willkommen!

Die Elterninitiative "Klabautermann" e.V. hat sich am 10.04.1995 in Steinheim gegründet.

 

Die Einrichtung hat den Betrieb am 01.August 1996 in den Räumen des "Paradieshofes" aufgenommen.

 

Der Verein ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

 

Die Einrichtung wird nach den Richtlinien des Gesetzes über Tageseinrichtungen für Kinder des Landes Nordrhein - Westfalen geführt.

 

Es werden Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum Schulanfang in drei Gruppen betreut.

Rund um den Klabautermann